EINLEITUNG

Am Wichtigsten ist die richtige Vorsorge, um Wunden erst gar nicht entstehen zu lassen.
Eine bloße Analyse des Hautzustandes ist dabei nicht ausreichend.
Lebensumstände, Ernährungsgewohnheiten, Krankheiten, schlechte Durchblutung, Alter,
psychosoziale Situation und viele andere Faktoren müssen beim professionellen Wundmanagement
ebenso berücksichtigt werden wie das Hautbild.

WUNDARTEN:

  • offene Beine (Ulcus cruris)
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Chirurgische Wunden
  • Wundliegen (Dekubitus)
  • Operationswunden (schlecht heilend)
  • Therapieresistente Wunden
  • Chronische oder infizierte Wunden
  • (kleinere) Verbrennungen
  • Stark nässende Wunden
  • Stark schmerzende Wunden
  • Amputationswunde
  • Wunde Brustwarzen in der Stillzeit

ARBEITEN WIR GEMEINSAM FÜR IHR WOHLBEFINDEN !

Mit unserer professionellen Beratung und modernsten Heilungsmethoden
stellen wir Ihre vorher gewohnte Lebensqualität wieder her.
Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

WIR BESUCHEN SIE AUCH GERNE BEI IHNEN ZUHAUSE !